Der Irrtum Teil 3
von Lutz Jahoda

Nur die Toten durften bleiben
386 Seiten, Paperback


Der Irrtum Teil 3

alle Produkte von Lutz Jahoda

sofort lieferbar, innerhalb Deutschland liefern wir versandkostenfrei
ISBN 978-3-939305-12-5
EAN 9783939305125

Länge :
205.00 mm
Breite :
130.00 mm
Anzahl
1 Expl.
14,90 EUR


zzgl. Versand
inkl. MwSt. 7.00 % (=0,97 EUR)
= = Netto-VK 13,93  EUR

Preis je Expl.

Anz.

Kurzbeschreibung
"Es ist leicht, für Vergangenes klug zu sein", heißt es; doch fällt es offenbar immer noch schwer, einsichtig Fehler zu bekennen, Anfechtbares zu überdenken und aufeinander zuzugehen. Ein ukrainisches Sprichwort sagt:"Gott verkauft Weisheit für Arbeit und Leiden". Der Satz darf aktualisiert ergänzt werden: Gelitten wurde genug, Kopfarbeit hingegen verträgt Zugaben.
Die aktuelle Bedeutung dieser Romantriologie beruht auf dem Schauplatz der Handlung, der mährischen Hauptstadt Brünn im damaligen Protektorat Böhmen-Mähren und der beeindruckenden Detailtreue: diesem wichtigen Kennzeichen einer epischen Literatur. Schon aus diesem Grunde ist dieser Text von Lutz Jahoda ein wertvoller Beitrag zu den wechslvollen Beziehungen zwischen Deutschen und Tschechen, Authentizität, Geschichtstreue, literarische Gestaltung und ansprechende Sprachkultur prägen diese drei lesenswerten Bände. Gustav Just, Publizist und Übersetzer

Über den Autor
Journalist war sein eigentlicher Berufswunsch - Fernsehliebling in Deutschland-Ost war er geworden: Lutz Jahoda, am 18. Juni 1927 in Brünn (ČSR) geboren, wo er als Siebzehnjähriger zum ersten Mal mit einer Sprechrolle auf der Bühne stand, 1946 als Reporter beim Berliner ´Nachtexpress´ anfangen wollte, doch ein Rollenangebot vom ´Neuen Theater am Nollendorfplatz´ schneller war.
Vom jüngsten Operettenbuffo im deutschsprachigen Raum am ´Theater der Altmark´ in Stendal im Jahr 1947 führte Lutz Jahodas Erfolgsspur über Höhen und durch Tiefen bis ans große Operettenhaus in Leipzig und von dort über die Medien Rundfunk und Fernsehen schnell als Autor und Interpret eigener Texterfolge auch zum Film und zu republik- weiter Beliebtheit.
Als Schauspieler im Komödienfach wie auch in der ernsten Dramatik über Jahre hinweg sattelfest, wechselte Lutz Jahoda mit dem Jahr 2000 vollends zur schreibenden Zunft. Auftakt seiner schriftstellerischen Tätigkeit im vereinten Deutschland war seine Biographie, in einer ersten Auflage unter dem Titel „Lutz im Glück und was sonst noch schieflief“ erschienen, hier, aktualisiert überarbeitet und neu aufgelegt zur Kenntnis und Freude aller, die auf genussvolles Lesen Wert legen.

Aktuelle Produktbewertungen
Leider sind noch keine Kommentare von anderen Besuchern geschrieben worden. Wollen Sie der Erste sein?

>> Schreiben Sie jetzt ...     
Durchschnittlicher Kundenbewertungswert bei  2.8468
Anzahl Ratings: 457
Hier bewerten...

Keywords
Jahoda  Lutz  Lutz Jahoda  
Weitere Produkte aus dieser Kategorie:


Keywords
Jahoda  Lutz  Lutz Jahoda  

Weitere Produkte aus dieser Kategorie:



Ihr Warenkorb
noch leer...
Kunden-Login
Wenn Sie weitere Fragen zu den einzelnen Produkten haben und vielleicht auch mehr erfahren wollen, dann rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular!